Wann muss ein saxophon zur Generalüberholung?

Saxophone benötigen neben guter Pflege ebenso eine regelmäßige Wartung, damit Polster oder Mechanik einwandfrei funktionieren.

 
Gerade die Polster unterliegen einem natürlichen Verschleiß durch die permanente Feuchtigkeitseinwirkung.

Mit der Zeit härtet das Leder aus, bis es das Tonloch nicht mehr sauber abdichten kann.

Oftmals ist dies ein schleichender Prozess, den der Spieler nicht sofort bemerkt.

 

Aber auch die Mechanik kann im Laufe der Zeit unpräzise werden, was  an der Verschmutzung sämtlicher beweglichen Achsen liegt, die hin und wieder frisches Öl benötigen, um leise und geräuscharm zu laufen.

 

Korken uns Filze unterliegen ebenso dem Verschleiß, werden hart & unflexibel, was sich durch einen hörbaren Anschlag auf den Korpus oder bei Klappenkopplungen der Mechanik bemerkbar macht.

 

Alle Komponenten wie Polster, Ölwechsel der Mechanik oder Austausch der Korken/Filze können jeweils bedarfsweise erneuert werden oder werden im Rahmen der Generalüberholung komplett getauscht. 

 

Wie lange ein Polstersatz hält,  ist von Spieler zu Spieler vollkommen unterschiedlich. Der Austausch erfolgt in der Regel zwischen 5 bis 10 Jahren, teilweise bei Berufsmusikern auch früher.

Instrumente, die längere Zeit gelegen haben, aus Erbschaften stammen oder auf dem Dachboden gefunden wurden, benötigen meist eine komplette Generalüberholung.

 

Anmerkung:

Bei Vintage Saxophonen vor Baujahr 1970 können wegen Mehraufwand an Korpus und Mechanik, bei Löt - und Ausbeularbeiten Zusatzkosten entstehen, die nicht im regulären Umfang einer Generalüberholung behoben werden können und entsprechend nach zusätzlichen Stunden abgerechnet werden.  

 

 

Möchten Sie Ihr Instrument überholen lassen, so  senden Sie uns am besten eine E-Mail, damit wir Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten können.

Nähere Aussagen zum Zustand und ein Kostenvoranschlag sind bei der persönlichen Begutachtung/ Zerlegung Ihres Instrumentes erst rechtsgültig und können vorher nicht garantiert werden.

 

Bitte besuchen Sie auch unsere FAQ Seite mit allen Fragen & Antworten, welche unsere Kunden bereits gestellt und wir ausführlich beantwortet haben. 

Impressionen der GeneralÜberholung

Alle Bilder sind per Klick vergrößerbar

 

Vorher


Nachher


Premium Überholung

Die SMG Custom Premium Generalüberholung richtet sich an Saxophone, die wenig oder normal bespielt wurden.

Ihr Instrument bekommt hier das beste Preis/Leistungs Verhältnis und präsentiert sich technisch als auch optisch wieder im sehr guten Zustand.

 

Leistungen:

  • Begutachtung Ihres Saxophons
  • Erstellung eines Kostenvoranschlags und Besprechung
  • Instrument zerlegen
  • Korpus und Klappen reinigen
  • Alle Lederpolster erneuern
  • Korken / Anschlagfilze erneuern
  • Mechanik ölen und montieren
  • Klappenaufgänge - und Kopplungen einstellen
  • Spieltest
  • Persönliche Abholung oder versicherter Spezialversand

 Für die intensive Aufarbeitung versilberter Instrumente wird ein Aufpreis von 91,80 Euro berechnet.


DeLuxe Überholung

Die SMG Custom DeLuxe Generalüberholung richtet sich an Saxophone, die  viel bespielt werden, einen hohen Sammlerwert besitzen oder man einfach das Beste für sein Instrument herausholen möchte. Hier erfährt Ihr Instrument die umfangreichste Instantsetzung & Pflege.

 

Bestens geeignet für:

Selmer Balanced Action, Super Balanced Action, Mark VI, Conn Ladyface & Connqueror, King Super 20 & Silver Sonic, Buescher Aristocrat, Big B, 400 THC, Buffet S 1, SML Gold Medal usw.

 

Leistungen:

  • Begutachtung Ihres Saxophons
  • Erstellung eines Kostenvoranschlags und Besprechung
  • Instrument zerlegen
  • Korpus und Klappen per Hand reinigen
  • Alle Beulen / Dellen im Korpus entfernen 
  • Tonlöcher begutachten und ggf Planschleifen
  • Ausgeschlagene Mechanik Böckchen & Achsen neu ausrichten
  • Alle Lederpolster erneuern 
  • Korken / Anschlagfilze erneuern
  • Einzelne Federn bei Bedarf ersetzen
  • Mechanik ölen und montieren
  • Klappenaufgänge - und Kopplungen einstellen
  • Spieltest
  • Persönliche Abholung oder versicherter Spezialversand.

 Für die intensive Aufarbeitung versilberter Instrumente wird ein Aufpreis von 91,80 Euro berechnet.


Preisliste Reparaturen

Instrument spielfähig machen ab 98,00 Euro
Generalüberholung Premium : Sopransaxophon 648,00 €  / Altsaxophon 672,00 €   Tenorsaxophon 704,00 € 
Generalüberholung De Luxe: Sopransaxophon 748,00 € / Altsaxophon 772,00 € / Tenorsaxophon 804,00 € 
Restaurierung von Saxophonen vor Baujahr 1970:  Auf Anfrage
Aufpreis Baritonsaxophon /Basssaxophon : 196,00 Euro / 378,00 Euro
Aufpreis für versilberte Instrumente : 91,80 Euro
NEU: Aufpreis Känguru Lederpolster schwarz mit Metalresonatoren: 98,40 €
Klappenmechanik im Rahmen der GÜ mit Vernickelung Polieren (z.B Yamaha YAS/YTS 21,23,25) : 54,80 Euro
Planschleifen Tonlochkamin (gezogen) : 9,50 Euro pro Stück
Böckchen & Achsen neu ausrichten bei ausgeschlagender Mechanik : 9,80 Euro je kompletter Achse  
Festsitzende Achsen neu anfertigen : 17,80 € pro Achse
Dellen & Beulen am Korpus entfernen: 62,50 Euro pauschal
Saxophonknie Ausbeulen : ab 64,50 Euro
Schallstück ausbeulen und richten : ab 86,50 Euro
Mechanik und Polster Optimierung : ab 138,50 Euro
S Bogen Optimierung : ab 85,00 Euro
S Bogen Reparatur : ab 90,00 Euro